Draußen vor der Tür

von Wolfgang Borchert

Premiere: 21 August 1997, Brotfabrikbühne Berlin

Regie: Alexander May
Bühne: Dirk Seesemann
Kostüme  Sebastian Fischenich, Martin Clausen
Choreografie: Esteban Hernandez

Besetzung

Tobias Sosinka, Christine Hofer, Wolff Maria Meyhaus, Matthias Greupner, Nicole Bednarzyk

Inhalt

Seit 50 Jahren springt Beckmann in die Elbe. Seit fünfzig Jahren taucht Beckmann wieder auf. Jetzt in einem Fernsehstudio.

„Aha, da steht einer. Da auf dem Ponton. Er steht ziemlich dicht am Wasser. Das ist verdächtig. Steht ziemlich alleine da. Merkwürdiger Fall, der da auf dem Ponton, ganz merkwürdig!“ Guten Abend.

Presse

Die Welt, 27.08.1997

Fotos: Dirk Seesemann

Regisseur für Oper und Schauspiel